Der einfache weg

Zu Ihrer Solaranlage

Photovoltaik

Photovoltaik? Was ist das?

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.

Was ist eine Solarzelle und wie funktioniert sie?

Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das kurzwellige Strahlungsenergie, in der Regel Sonnenlicht, direkt in elektrische Energie umwandelt.

Kern der heute weltweit am häufigsten eingesetzten Solarzellen ist ein Halbleitermaterial. Bei Lichteinstrahlung werden die negativen (Elektronen) von den positiven Ladungsträgern (Protonen) getrennt. Eine gezielte und gewünschte Verunreinigung im Halbleiter erzeugt ein elektrisches Feld, das die beiden Ladungsträger schließlich trennt. Die Trennung der Elementarteilchen führt dann zu einem Überschuss an Elektronen und einem Mangel an Protonen. Jeglicher Metallkontakt auf der Ober- und Unterseite der Solarzellen kann dazu verwendet werden, die elektrische Spannung abzunehmen.

Wo werden Solarzellen eingesetzt?

Seit 1958 wird sie in der Raumfahrt genutzt („Sonnensegel“). Inzwischen wird sie überwiegend auf der Erde zur Stromerzeugung eingesetzt und findet unter anderem Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden und auf Freiflächen.

Kann ich mit Hilfe der Sonne heizen, bzw. kühlen?

Ja, dank Solarkollektoren.

Was ist ein Solarkollektor?

Ein Sonnenkollektor oder auch Solarkollektor ist eine Vorrichtung zur Sammlung der im Sonnenlicht enthaltenen Energie, wobei diese Energie dann zur Heizung, Kühlung, Wasserdesinfektion, etc. Verwendung findet.

Wie funktionieren Solarkollektoren?

Zentraler Bestandteil des Kollektors ist der Solarabsorber, der Lichtenergie der Sonne in Wärme umwandelt und diese an einen ihn durchfließenden Wärmeträger abgibt. Mit Hilfe dieses Wärmeträgers wird die Wärme aus dem Kollektor abgeführt (z.B. über Wärmeüberträger) und anschließend direkt verwendet oder gespeichert.

Wie viel Geld bekomme ich durch meinen Erzeugten Strom?

Die neuen EEG - Vergütungssätze

Monat der Inbetriebnahme

bis 10 kWp

(ct/kWh)

10-40 kWp

(ct/kWh)

ab 40kWp bis 1.000 kWp

(ct/kWh)

ab 1.000 kWp bis 10 MWp

(ct/kWh)

Ab 1. August 2013

14,80

14,04

12,52

10,25

Ab 1. September 2013

14,54

13,79

12,30

10,06

Ab 1. Oktober 2013

14,27

13,54

12,08

09,88

Bei Fragen können Sie uns unter info@helisol erreichen.

Bei Fragen zu Solaranlagen im Raum Hannover, Wunstorf, Neustadt, etc. können auch gerne individuelle Termine vereinbart werden.

Quelle: Wikipedia, Energiebau

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.