Der einfache weg

Zu Ihrer Solaranlage

Die KACO new energy GmbH (Neckarsulm) und das südkoreanische Handels- und EPC-Unternehmen DNE Solar Ltd. bekräftigen ihre lange Partnerschaft mit einem Großauftrag: Der Photovoltaik-Wechselrichterhersteller soll Geräte mit insgesamt 300 Megawatt Leistung in das asiatische Land liefern.

DNE Solar wird von KACO new energy ausschließlich Stringwechselrichter beziehen: Den Hauptanteil machen dabei die wandhängenden Geräte „blueplanet 20.0 TL3 INT“ und „50.0 TL3 INT“ sowie der Standwechselrichter „Powador 60.0 TL3“ aus. Ihr Einsatz ist vor allem für gewerbliche Solar-Dächer und Solarparks im Kraftwerksmaßstab geplant.

„Durch unsere große Leidenschaft für erneuerbare Energien und die kompromisslose Betonung von Service und Support hat sich DNE Solar einen festen Platz in Südkorea erarbeitet. Als Pionier der Wechselrichter-Technologie mit langer ‚made in Germany‘-Tradition passt KACO new energy gut zu unserem kundenorientierten Handeln. Ich bin deshalb sicher, dass wir mit dieser Partnerschaft den eingeschlagenen Weg fortsetzen werden“, sagt David Kim, Geschäftsführer von DNE Solar Ltd.

David Mabille, CSO von KACO new energy, fügt hinzu: „Wir sind sehr froh, dieses Abkommen mit DNE Solar zu schließen. Es ist das Ergebnis unseres aufrichtigen Engagements auf dem südkoreanischen Solarmarkt und der langen Partnerschaft mit DNE Solar, die über viele Jahre gereift ist.“

 

07.03.2017 | Quelle: KACO new energy | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html



Lesen Sie den ganzen Artikel auf Solarserver Nachrichten