Der einfache weg

Zu Ihrer Solaranlage

LSIS (Geonggi, Südkorea) hat auf der International Smart Grid Expo 2017 in Tokio (Japan) das EPC-Projekt Shin Chitose präsentiert.

Es kombiniert Photovoltaik und Energiespeicherung und soll im zweiten Halbjahr abgeschlossen werden. Das PV-Kraftwerk hat eine Nennleistung von 28 MW und werde eine Spitzenleistung von 39 MW erbringen, berichtet LSIS.

Das dazu installierte Energiespeicher-System hat eine Kapazität von 13.77 MWh und ist damit das größte in der Region.

Für das Projekt wurde ein 20-jähriger Stromliefervertrag (PPA) mit HEPCO zum Preis von 40 Yen pro Kilowattstunde abgeschlossen.

Das Kraftwerk wird mit verschiedenen Solarmodulen, unter anderem auch schwimmenden, errichtet.

 

06.03.2017 | Quelle: LSIS; Bild: Business Wire | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html



Lesen Sie den ganzen Artikel auf Solarserver Nachrichten