Der einfache weg

Zu Ihrer Solaranlage

Die DEGERenergie GmbH & Co. KG (Horb a.N.) präsentiert eine außergewöhnliche Photovoltaik-Installation: Auf dem Stahldach eines Fabrikgebäudes im südafrikanischen Alberton wurden zwanzig einachsige Nachführsysteme vom Tap „DEGERtracker S70“ errichtet.

Die Anlage mit 131,1 kWp versorgt das Unternehmen M&P Bodies seit einigen Wochen mit Solarstrom und sorgt dafür, dass auch bei Stromausfall die Arbeit nicht eingestellt werden muss.

 

Batteriespeicher-System unterstützt die PV-Anlage

Aufgrund des unzuverlässigen Stromnetzes und des häufigen Stromausfalls in Südafrika wurde zusätzlich ein Batteriespeicher-System installiert. Es soll sicherstellen, dass auch bei Stromausfall und schlechten Lichtverhältnissen genügend Energie für die Produktion zur Verfügung steht.

Durch die patentierte MLD-Technologie („Maximum Light Detection“) erwirtschaften die einachsigen DEGERtracker S70 durchschnittlich 30 % höhere Erträge als fix installierte Solarmodule, betont der Hersteller. Der MLD-Sensor misst ständig die Intensität der Sonneneinstrahlung und richtet die Solarmodule immer zur energiereichsten Stelle aus. Dabei werden auch reflektierende Sonnenstrahlen, z. B. von hellem Untergrund, berücksichtigt.

 

03.03.2017 | Quelle: DEGERenergie GmbH & Co. KG | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html



Lesen Sie den ganzen Artikel auf Solarserver Nachrichten