Der einfache weg

Zu Ihrer Solaranlage

Die LONGi Group hat ihre Auslandsmarke „LERRI Solar“, zu der das Geschäft mit Solarzellen und -modulen gehört, in „LONGi Solar“ umbenannt. Das Unternehmen wird mit seinem neuen Markenauftritt vom 01.–03.03.2017 an der der PV Expo 2017 in Tokio (Japan) teilnehmen.

Der Start ihrer Strategie zur Markenintegration ist ein Signal, dass die Gruppe eine weltweit führende Rolle in der Solartechnologie spielen will.

Die LONGi Group, Hersteller von monokristallinem Silizium, hat eine komplette industrielle Photovoltaik-Wertschöpfungskette aufgebaut, welche die Bereiche Upstream (Silikon-Ingots und Wafer), Midstream (Solarzellen und -module) und Downstream (Installation von Anlagen und Vertrieb) umfasst.

Auf der japanischen PV Expo will das Unternehmen seine breite Palette an Monokristallin-Produkten präsentieren, unter anderem seine 60-Zell-PERC-Module mit 305 Watt.

„Als weltweit größter Produzent von Monokristallin-Wafern hat sich die LONGi Group eine führende Marktposition erarbeitet und für ihre Marke auf dem globalen Markt für Monokristallin-Wafer einen hohen Wiedererkennungswert erreicht“, sagt Li Zhenguo, Präsident der LONGi Group.

„Die kürzlich durch Bloomberg New Energy Finance vergebene Auszeichnung als Tier-1-Zulieferer von Modulen ist ein Zeugnis für unsere erzielten Erfolge entlang der Wertschöpfungskette im Solarbereich. Die Umbenennung der Marke LERRI Solar, unter der unser Geschäft für Solarzellen und -module läuft, in LONGi Solar streicht die feste Überzeugung und die Zuversicht der LONGi Group heraus, dass es richtig ist, das Geschäft für Solarzellen und -module auf ausländische Märkten auszuweiten. Wir sind davon überzeugt, dass die Strategie der LONGi Group zur Markenintegration helfen wird, die Weiterentwicklung unserer Geschäftsinteressen auf der ganzen Welt voranzubringen.“

 

27.02.2017 | Quelle: Longi Solar | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html



Lesen Sie den ganzen Artikel auf Solarserver Nachrichten